Category

Reisen

Category

Barfuß am Strand

Barfuß am Strand entlang ist ein wunderbares GefĂŒhl. Seine FußabdrĂŒcke zu hinterlassen und zusehen wie sie von der nĂ€chsten Welle verwischt werden. Danach in ein gemĂŒtliches Ferienhaus verkriechen und sich entspannen. Davon trĂ€umen viele und es ist so leicht sich diesen Traum zu erfĂŒllen. Denn auch Deutschland hat viel MeereskĂŒste. Auf der einen Seite die Nordsee und auf der anderen Seite die Ostsee. Beides wunderschöne Orte, um sich mal eine Auszeit zu gönnen. Wer es lieber etwas rau und großflĂ€chig mag, der fĂŒhlt sich an der Nordsee besser aufgehoben. Die Nordsee bringt oft grĂ¶ĂŸere Wellen heran und es ist dort oft ein wenig kĂŒhler als an der Ostsee. Die Ostsee hingegen ist oft etwas wĂ€rmer und auch das Klima an der Ostsee ist meist etwas wĂ€rmer. NatĂŒrlich kommt das auch auf die jeweilige Wetterlage an, die gerade vorherrscht, aber es lĂ€sst sich zumindest so beobachten.

Wir fanden diesmal einen richtig tollen Campingstandort

vejersstrandcamping.de ist sicher einer der schönsten CampingplĂ€tze DĂ€nemarks. Wo Vejers denn eigentlich liegt ? Vejers liegt an der WestkĂŒste DĂ€nemarks und ist circa 150 km von Flensburg entfernt. Auf dem Vejers Strand Camping kannst Du Deinen Wohnwagen oder Dein Zelt mitten in der total idyllischen KĂŒstenlandschaft aufschlagen-ganz wie Du möchtest. Wir waren letztes Jahr mit unserem Zelt und unseren Kindern unterwegs. Denn Campen mit Zelt ist fĂŒr uns immer so ein bisschen Abenteuer. Und vor allem mögen die Kinder auch so gerne im Zelt schlafen….)))) Da fĂŒhlen sie sich so richtig wohl.

Die hĂŒgelige DĂŒnenlandschaft in Vejers ist sehr schön. Und auch die restliche Umgebung ist wunderbar. Da fĂ€llt das Entspannen richtig leicht und man kann endlich mal abschalten. Unser Zelt hatten wir so richtig romantisch zwischen den DĂŒnenhĂŒgeln aufgestellt. Somit waren wir auch sehr gut gegen den Wind geschĂŒtzt. Das ist hier schon wichtig an der KĂŒste. Zwar hĂ€tten wir oben auf der DĂŒne eine tolle Aussicht gehabt, aber wir haben uns dann doch fĂŒr mehr fĂŒr den Windschutz entschieden. Denn wir machen Abends vor dem Zelt auch gerne ein Feuer mit den Kindern.

Campingurlaub mit besonderes Angeboten

Camping ist an sich schon eine der gĂŒnstigsten Arten in den Urlaub zu fahren, aber bei Vejers Strand Camping gibt es zusĂ€tzlich Special Angebote. Schau einfach mal auf die Website und Du findest sicher ein passendes Angebot! GrundsĂ€tzlich sind die StellplatzgebĂŒhren sehr moderat im Vejers Strand Camping und man hat auch so viele Möglichkeiten seinen eigenen fĂŒr sich perfekten Platz auszuwĂ€hlen. Das hat uns einfach besonders inspiriert und großen Spaß gemacht-ein StĂŒck Freiheit! Wir werden nĂ€chstes Jahr in jedem Fall wieder nach Vejers fahren!!

Vielleicht ist auch euch schon aufgefallen, wie viele neue Campingfahrzeuge in den letzten Jahren auf die deutschen Straßen gekommen sind. Der Campingmarkt boomt – und das schon seit einigen Jahren. Wir finden diese Entwicklung ganz besonders toll, weil sie zeigt, dass immer mehr Menschen Wert darauf legen, naturnah und naturverbunden Urlaub zu machen. Das eigene Haus immer dabei, flexibel und lokal bieten die vielen neuen Campingelegenheiten die Chance fĂŒr tolle neue Abenteuer und Erlebnisse. Fehlt jetzt also nur noch der Kontakt zu eurem neuen Campingladen eures Vertrauens. Hier können wir helfen und möchten euch eine Adresse an die Hand geben, die euch garantiert helfen wird: Die Rede ist von campstuff.de. Ein Blick auf den Onlineshop genĂŒgt, um zu sehen: Wonach ihr auch sucht, bei Campstuff werdet ihr garantiert fĂŒndig.

Ein gut sortiertes Sortiment

Camping ist heute nicht mehr nur Camping, was sich vor allem an der Breite des Angebots auf dem Campingmarkt zeigt. So könnt ihr heute ganz individuelle Artikel auswĂ€hlen, die euch auf der nĂ€chsten Campingreise begleiten. Campstuff zeigt, was alles möglich ist und ĂŒberzeugt durch seinen perfekt sortierten Onlineshop, in dem ihr wirklich alles findet, was ihr zum Campen braucht. Ob Grundausstattung, Ersatzteile oder Zubehör: Hier ist alles mit dabei. Und das ist doch schließlich das Tolle am Campen: Eine AusrĂŒstung kann immer weiter wachsen. Ihr könnt mit der Basisgrundausstattung starten und diese muss euch gar nicht mal so viel Geld kosten. Wenn ihr erst einmal wisst, worauf ihr Wert legt und was sich vielleicht auf vorherigen Reisen ausgezahlt hat, dann sind die Möglichkeiten schier endlos. Aber macht doch erstmal ein paar Erfahrungen. Schaut, ob auch ihr zu Campingfans werdet – mit Campstuff habt ihr die passenden Helfer an eurer Seite.

Hallo zusammen! Es wurde mal wieder Zeit fĂŒr einen Campingurlaub in diesem Jahr, weshalb meine Frau und ich Anfang des Jahres im Internet nach tollen Möglichkeiten gesucht haben, wo wir dieses Jahr zusammen mit unseren Kindern einen schönen und entspannten Urlaub verbringen können. Wir sind dann nach einiger Google-Recherche auf die Internetseite Hvidbjergstrand.de gestoßen, und nachdem wir die Website mit einigen anderen vergleichbaren Camping-Anbietern verglichen haben, haben wir uns dann doch zĂŒgig entschlossen, dass wir unseren Urlaub dort verbringen wollen. Die Reise hat sich zwar auch im Großen gelohnt, und ich komme gleich dazu, zu dem Campingplatz noch etwas mehr zu berichten. Aber ich möchte vorab sagen, dass ja selbst die Anreise es sogar wert war, dass wir den Urlaub dort gebucht haben. Aus Deutschland kann man den Campingplatz super mit dem eigenen Auto erreichen, wenn man kein eigenes Auto hat, gibt es ja glĂŒcklicherweise auch die Möglichkeit, sich ein Auto zu mieten. Wie auch immer, wenn man zwei kleine Kinder im PKW hat, wie wir beide, dann ist schon schön, dass man zwischendurch immer mal eine Pause machen kann – denn das brauchen kleine Kinder.

WĂ€ren wir beispielsweise in den Urlaub geflogen, kann ich mir vorstellen, dass es sehr nervig wĂ€re, wenn die Kinder unausgelastet sind und die ganze Zeit still sitzen mĂŒssen. Und wenn dann doch mal irgendein Grund zum Schreien ist, kann man mit dem Auto jederzeit anhalten und nervt nicht all die anderen Passagiere im Flugzeug. Daher finde ich es besser, mit kleinen Kindern immer mit dem Auto zu verreisen. Aber nun zurĂŒck zum Campingplatz: dieser war wirklich sehr schön! Wir haben die Zeit dort sehr genossen und uns insbesondere darĂŒber gefreut, dass der Campingplatz so nahe am Wasser ist, weshalb wir jeden Tag am Meer verbracht haben.

Du möchtest beim Online-Marketing endlich den Durchblick haben? Das können wir sehr gut verstehen. Das Problem ist nur, hierfĂŒr braucht es Zeit und das nötige Know-how sowie die entsprechende Manpower.

Doch nicht jeder hat die Zeit, das Budget oder die Mitarbeiter um sein (Online)-Marketing groß aufzuziehen. Daher gilt es sich professionelle Alternativen zu holen. Diese umfassen zum Beispiel Agenturen, wie River Online. Denn hier arbeiten echte Profis auf dem Gebiet des Web-Marketings. Die Fachleute kennen sich im World Wide Web ebenso gut aus, wie mit den neuesten Online-Trends. An ihrem Know-how lassen dich die Profis von Beginn an teilhaben. ZunĂ€chst erfolgt ein unverbindliches BeratungsgesprĂ€ch mit 360 Grad Analyse.

Daraufhin folgt die mögliche Zusammenarbeit, von der du nur profitieren kannst. Denn innerhalb kĂŒrzester Zeit wirst du einen merklichen Effekt in deinen Marketingzahlen haben, was Umsatz, Reichweite und User Engagement angeht.

Lust auf Meer? Dann solltet ihr in diesem Sommer unbedingt mal fĂŒr ein paar Tage nach DĂ€nemark reisen! Bekannte Urlaubsgebiete sind zum Beispiel Blavand oder Vejers. Hier findet ihr alles, was einen Urlaub in diesem Jahr perfekt macht! Angefangen von unendlich schöner Natur bis hin zu leckerem Essen und FerienhĂ€usern, in denen ihr euch so wohl wie Zuhause fĂŒhlen könnt. Die DĂ€nen wissen einfach worauf es ankommt und bezaubern mit ihrem Charme ihre GĂ€ste allen Alters. Ihr möchtet Jetzt mehr erfahren? Dann seid ihr hier richtig! Wir zeigen euch, was euch vor Ort erwartet und wie ihr in DĂ€nemark den perfekten Urlaub verbringen könnt.

Einen Urlaub mit der ganzen Familie zu planen, ist manchmal gar nicht so einfach. Das fĂ€ngt bereits mit der Suche nach der passenden Unterkunft an. Besonders bei einer grĂ¶ĂŸeren Familie steht hier die Frage im Raum, wen man wo unterbringt. Bei unterschiedlichen Hotelzimmern bedeutet das auch immer gleich Abstand, der bei einem gemeinsamen Urlaub nicht immer gewĂŒnscht ist. Ein Ferienhaus ist also manchmal die weitaus bessere Alternative. Hier kann man es sich gemĂŒtlich machen und den Platz gemeinsam nutzen, um tolle Stunden und Tage miteinander zu verbringen. Und wer ist in puncto FerienhĂ€user schon besser als die DĂ€nen? Sie wissen, worauf es ankommt, wie man fĂŒr GemĂŒtlichkeit unterwegs sorgt und was benötigt wird, damit sich die GĂ€ste rundum wohl fĂŒhlen. Ein umfangreiches Attraktionsprogramm, das so vielseitig ist wie das Land selbst, ist quasi nur die Kirsche auf dem SahnehĂ€ubchen. Wenn ihr also nach einem Urlaub fĂŒr diesen Sommer sucht, den ihr so schnell garantiert erstmal nicht vergessen werdet, dann können wir euch eine Reise in unser nordisches Nachbarland nur wĂ€rmstens empfehlen. Wir sind uns sicher: Hier werdet ihr alle voll und ganz auf eure Kosten kommen!

Wenn eure Familie in etwa so aussieht wie meine, dann habt ihr einen ganzen Haufen unterschiedlicher Meinungen und WĂŒnsche, die alle gleichzeitig erhört werden wollen. So oder in etwa so sehen unsere Ferienplanungen aus: Wir sitzen am Tisch und beginnen, uns Gedanken ĂŒber unseren nĂ€chsten Urlaub zu machen. Erst noch ganz gesittet, doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis die „Unterhaltung“ ein wenig ausartet. Eine Reise fĂŒr die ganze Familie zu buchen, ist manchmal gar nicht so einfach und hat mich schon so manche schlaflose Nacht gekostet. Bis ich den Feddet campingplatz kopenhagen in DĂ€nemark entdeckt habe! Denn hier – ob ihr es glaubt oder nicht – kommen wir wirklich alle auf unsere Kosten und kein Urlaubswunsch bleibt unerfĂŒllt!

Natururlaub

Besonders fĂŒr die Kinder ist die Natur besonders wichtig. Sie wollen draußen spielen, neue Freunde treffen und kennenlernen und wir möchten sie ziehen lassen, ohne uns ĂŒber den nahegelegenen Verkehr zu sorgen und alle fĂŒnf Minuten nach den Kleinen schauen zu mĂŒssen. Eine etwas abgelegenere Landschaft kommt uns manchmal also ganz zu Gute. Doch was ist mit ein wenig Kultur?

Kopenhagen

Kopenhagen, DĂ€nemarks Hauptstadt, liegt bloße 50 Autominuten vom Campingresort entfernt und bietet sich so allemal fĂŒr einen Tagesausflug an, auf den sich selbst die Kinder freuen.

AktivitÀten und Erlebnisse

Wir lieben DĂ€nemark schon seit einigen Jahren aufgrund der vielen AktivitĂ€ten und Erlebnisse, die das Land uns bietet. Ob an der frischen Luft oder Indoor, ob zur Entspannung oder um unser Adrenalin mal so richtig zum Arbeiten zu bringen: Die Möglichkeiten lassen absolut gar nichts zu wĂŒnschen ĂŒbrig!

Hygge

Wer selbst schon einmal in DÀnemark war und sich mit der nordischen Kultur ein bisschen auskennt, wird auch die Lebensphilosophie Hygge kennen. Und wenn nicht? Nun ja, dann wird es in diesem Jahr allerhöchste Zeit, sich selbst ein Bild davon zu machen.

Im Internet kannst du viel erreichen, dich inspirieren lassen oder andere inspirieren. Vor allem aber kannst du deine Reichweite aufbauen, dazu beitragen, dass es mehr User Engagement gibt und deine UmsÀtze steigen.

Eines ist klar, wer sich online gut prÀsentiert und die Zielgruppe auf seine Website leitet, der wird auch von guten Marketingkennzahlen profitieren können. Doch wie macht man im Web auf sich aufmerksam? Ganz einfach, mit einer Kombi aus effektivem Online-Marketing und einer gut aufgestellten Website.

Deine Homepage sollte gut aufgebaut sein, dass bedeutet eine gewisse Struktur haben sowie intuitiv bedienbar sein. Ein stimmiges Webdesign bildet den optisch sehr harmonischen Rahmen. Zudem kommen technische Details hinzu, wie kurze Ladezeiten und ein schneller Website-Aufbau. Lege zudem einen großen Wert darauf, deine Produkte sowie das Portfolio möglichst prĂ€sent auf der Website darzustellen und den Usern die wichtigsten Infos zukommen zu lassen. Schließlich sollen deine möglichen Kunden bestenfalls perfekt informiert werden und Spaß daran haben, auf deiner Website zu surfen.

Damit es im Web auch wirklich vorangeht, solltest du auf die besten Online-Maßnahmen setzen. Auf die, die am meisten Wirkung zeigen. Dazu gehören zum Beispiel SEO und SEA. Denn dank denen wirst du in den Suchergebnissen von Google gut gerankt und prominent angezeigt. Das ist deshalb von großer Relevanz, weil die User hier nach neuen Produkten oder Dienstleistungen suchen. Wenn du hier ĂŒberzeugen und auf dich aufmerksam machen kannst, dann wirst du in jedem Fall bald von mehr Klickzahlen und Co. profitieren können.

Welche Web-Strategien noch fruchten können, kann dir River Online zeigen. Denn die Online-Experten kennen sich im Bereich Web-Marketing bestens aus und verfĂŒgen ĂŒber jede Menge Praxiserfahrung. Diese setzen sie innerhalb der Zusammenarbeit mit dir sofort gewinnbringend ein. Zudem analysieren sie, welche Maßnahmen bislang positiven Anklang gefunden haben und ob es noch Nachholbedarf oder ungenutztes Potenzial gibt.
Aufgrund dieser Erkenntnisse wird ein neues Online-Konzept erstellt, dessen Maßnahmen optimal auf deine Web-PrĂ€senz zugeschnitten sind und dich der Zielgruppe und den Marketingzielen schnell nĂ€herbringen. Alle einzelnen Steps sind perfekt aufeinander abgestimmt und daher besonders effektiv und leicht umzusetzen. Das sichert dir schnelle, aber auch nachhaltige Erfolge.

Seid ihr bereit fĂŒr den nĂ€chsten Urlaub? Ja, ja, wir wissen, momentan ist das mit dem Reisen eine etwas fragile Angelegenheit. Umso besser, dass es gerade jetzt viele individuelle Stornierungs-Möglichkeiten gibt. Wer hat schließlich Lust, eine Reise zu buchen, nicht antreten, aber trotzdem dafĂŒr bezahlen zu mĂŒssen. Das muss in der Tat nicht sein! Schauen wir uns also mal an, wie ihr zu diesem Zeitpunkt problemlos und unkompliziert euren nĂ€chsten Urlaub buchen könnt. Wir möchten euch dafĂŒr das Online-Portal Dancenter ans Herz legen. Was sich dahinter versteckt und wie auch ihr Dancenter fĂŒr die Buchung eures Urlaubs nutzen könnt, erfahrt ihr hier.

Warum sich Online-Portale perfekt anbieten

Wer im Internet und auf eigene Faust schon eineinhalb einen Urlaub gebucht hat, weiß, dass das umfangreiche Angebot, das scheinbar an jeder Ecke lauert, einerseits ziemlich beeindruckend sein kann, andererseits aber auch schnell ĂŒberfordert kann. Umso besser ist es, das Angebot an einem Ort zusammen zu fassen, den ihr immer wieder aufrufen könnt. Online-Portale sind in solchen Situationen eure besten Freunde. So könnt ihr euch einen Überblick herschauen und konkret nach eurem Traumferienhaus suchen.

Konkrete Suchanfragen

Konkrete Suchanfragen ĂŒber die Suchfunktion auf der Startseite bieten sich immer dann an, wenn ihr schon konkrete Aspekte eurer Reiseplanung kennt. Habt ihr zum Beispiel schon euren Urlaub eingereicht und seid zeitlich gebunden? Perfekt, dann könnt ihr in der Suchmaske all die Aspekte angeben, die fĂŒr das Filtern von möglichen Objekten entscheidend sein könnte. So spart ihr euch Zeit und Muße, einzeln durch alle Angebote zu klicken.

Kategorien

Alternativ bieten sich die Kategorien beliebter Reiseziele an, wenn ihr die Planung anders angehen wollt und zunĂ€chst nach Inspirationen und Möglichkeiten bezĂŒglich des Reiseziels sucht.

Waldstraßen sind so magisch und wunderschön wie tĂŒckisch und gefĂ€hrlich. Es mag das Licht sein, das zu einer bestimmten Tageszeit falsch auf die Fahrbahn fĂ€llt, ein entgegenkommendes Auto, das wir zu spĂ€t wahrnehmen, weil der Fahrer sein Licht nicht eingeschaltet hat oder ein plötzlicher Wildwechsel: Egal, wie gut wir uns auf unsere Fahrten vorbereiten… Manchmal passieren Dinge schneller, als dass wir das Geschehene ĂŒberhaupt richtig wahrnehmen oder einordnen können und schon ist es passiert.

Wer schon einmal in einem ausgiebigen Waldgebiet gehalten hat, um zum Beispiel spazieren zu gehen, wird wissen, dass es mit dem Handy-Empfang an solch abgelegenen Orten manchmal nicht sonderlich rosig aussieht. Und das, obwohl Hilfe hier natĂŒrlich besonders gebraucht wird.

Erst neulich fuhr ich abends ĂŒber eine spĂ€rlich befahrene Landstraße, als eine Warnleuchte fĂŒr Wildwechsel am Straßenrand aufblinkte. Keine fĂŒnf Sekunden spĂ€ter sprang ein Reh vor mir auf die Straße. Es ist nichts passiert – ich konnte rechtzeitig bremsen. Aber dieses Erlebnis zeigte mir wieder einmal, wie wichtig es besonders auf solch unvorhersehbaren Straßen ist, achtsam zu fahren.